Holz ist einer der ältesten Baustoffe der Welt und bietet seit Generationen eine unvergleichliche Wärme und Gemütlichkeit.

Produktionsprozess

 

  Jūsų namas in soz.Netzen. 

  Jūsų namas in soz.Netzen. 

Elemente eines Fertighauses in Holzplattenbauweise - Außen- und Innenwände, Überspannung, Dach - werden in geschlossenen Produktionsräumen gefertigt, deshalb werden der Produktionsprozess, die Qualitäts- und Projektdurchsetzungstermine nicht durch die schlechten Luft- und Witterungsverhältnisse oder Saisongebundenheit beeinflusst.


     

Die Holz- bzw. Blockplatten werden auf der speziellen Produktionslinie gefertigt, deshalb wird auch ein maximales Zusammenziehen des Holztragwerkes und eine präzise Holzplatten- Geometrie erreicht.

Das Holztragwerk bzw. Holzgerüst ist ein wichtigstes Element der Hausstruktur, von dem die Nachhaltigkeit, Festigkeit und Haltbarkeit des Gebäudes abhängt. Die Konstruktionsglieder des Hauses werden aus voll verarbeitetem, bis zur 15% + 3% Feuchtigkeit getrocknetem, gehobeltem Holz hergestellt.

    

Die Zusammensetzung der Holz- bzw. Blockplatten ist die Einkammer- oder Zweikammerkonstruktion. Wie stark die Abdichtungsschicht, d.h. welchen Wärmewiderstand die Wand-, Überspannungs- und Dachplatten haben, welche Materialien von uns bei der Fertigung gebraucht werden, wie die Plattenabgeschlossenheit und -präzision im Betrieb sein wird - immer wird es vorerst mit dem Kunden abgestimmt. 

    

Die Strominstallationsführungen werden in den Platten gemäß dem abgestimmten Projekt durchgeführt, die Stellen für die Installationskästen bereitgestellt, und auf Kundenwunsch auch eingebaut.

    

Wir sind imstande, die Holzplatten mit der Höhe bis 3 Meter und mit der Länge bis 11 Meter herzustellen.

    

Auf Kundenwunsch werden in die hergestellten Fertighaus- Elemente die Fenster eingebaut.

 

Der Produktionsprozess eines ca. 150 qm mittelgroßen Fertighauses in Holzplattenbauweise dauert ca. 2-3 Wochen.

Die hergestellten Holz- bzw. Blockplatten werden zum Fertigwarenlager abtransportiert, wo die Produktion in die Lastkraftwagen verladen wird.

   

Die Fertighauselemente werden auf der Baustelle innerhalb von 2-4 Tagen zusammengebaut.

   

   

Was kostet es?

Der Preis hängt von vielen Faktoren ab: vom Projekt, gewählten Einbaugehäuse, von den bei der Produktion gebrauchten Materialien usw.